Wirtschaftsplan

Wirtschaftsplan

Der Wirtschaftsplan beinhaltet die voraussichtlichen Einnahmen und Ausgaben für das Gemeinschaftseigentum. Daraus ergeben sich die Zahlungen der Eigentümer. Anschließend erfolgt eine Berechnung der Hausgeldzahlungen je (MEA /Miteigentumsanteil) oder Flächenanteil. In der Gesamtabrechnung werden die geplanten Kosten und die Ist-Kosten gegenübergestellt. Die Werte des Wirtschaftsplanes ergeben sich in der Regel aus den Erfahrungswerten des vorigen Wirtschaftsjahres. Große Abweichungen bzw. Kostensteigerungen müssen begründet werden.